Leitfaden der homöopathischen Fallanalyse

Leitfaden homöopathische FallanalyseStudienblätter Sonderausgabe, von Carl Classen
121 Seiten, A4 Spiralbindung, € 24,-

Der „Leitfaden zur homöopathischen Fallanalyse“ ist in der Studienblätter-Gesamtausgabe bereits enthalten, kann jedoch auch gesondert bestellt werden. Die einzelnen Kapitel:

  • Vorbereitende Analyse
  • Charakteristik herausarbeiten
  • Nutzung unterschiedlicher Repertorien
  • Systematischer Materia-medica-Abgleich
  • Behandlungsplan

… führen von einem zusammenhängenden Fallverständnis, als Grundlage jeder Symptomengewichtung, zu Repertorisationstechniken und einem systematischen Abgleich in der Materia medica, dann auch Überlegungen zu einem Behandlungskonzept. Kurzgefasste Beispiele veranschaulichen das Vorgehen.

Der „Leitfaden zur homöopathischen Fallanalyse“ spannt den Bogen von den alten Meistern (insbes. Hahnemann, Jahr, Bönninghausen) hin zu Kent und zur Genialität Bogers. Stärken und Eignung, aber auch Stolpersteine verschiedener repertorialer Werkzeuge und „Methoden“ werden aufgezeigt. Der Leitfaden wendet sich an:

  • Studierende in fundierten und umfassenden Ausbildungen,
  • Praktiker, die methodische Lücken schließen wollen,
  • Dozenten, die auf ein profundes Konzept aufbauen wollen.

Leserstimmen:

„Habe den ‚Leitfaden homöopathische Fallanalyse‘ gelesen und bin sehr angetan. Gibt viel Struktur und Orientierung auf eine sehr sachliche Art. Es gibt so ein schönes Gegengewicht zu mancher ‚homöopathischen Sekundärliteratur‘.“ I.P.

„Ich bin so begeistert von ihrem „Leitfaden zur homöopathischen Fallanalyse“, dass ich mich entschlossen habe, mir Ihre kompletten Studienblätter zu gönnen! Ich mache zwar eine gute Ausbildung, aber Ihre sehr klaren und strukturierten Ausarbeitungen sind mir eine sehr große Hilfe beim Nacharbeiten und Klären der Materie zwischen den Ausbildungsmodulen – eben genau auf „Auszubildende“ der klassischen Homöopathie zugeschnitten! Vielen Dank und herzliche Grüße“ B.H.

Leseproben und Bestellung: