Heilkunst und Ethik – subjektiv, aber richtig!

Nachdem die Erforschung der Homöopathie vorgeblich kein wissenschaftswürdiges Thema mehr sei, kommen die Kampagnen gegen die Homöopathie zunehmend moralisch diskreditierend daher. Diese Entwicklung findet nicht nur am Spülsaum der Foren-Kommentare statt, sie wird von einzelnen Lehrstuhlinhabern untermauert und von Agenturen verbreitet. Mit den Zweifeln an der Lauterkeit unserer Motive wird Misstrauen gesät, dies betrifft derzeit …

Zum Artikel...

LVKH Neuauflage: Leistungsverzeichnis klassische Homöopathie nun frei zum Download!

Der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands VKHD stellt Patienten, Interessierten und KollegInnen auf seiner Website großzügige Informationen zum Thema Abrechnung zur Verfügung. Das online veröffentlichte Leistungsverzeichnis Klassische Homöopathie „LVKH“ informiert über Leistungsmerkmale und zu in etwa erwartende Kosten einer fachgerechten homöopathischen Behandlung. Siehe: VKHD Patienten-Infos zu Homöopathie-Leistungen, Kosten und Erstattung, VKHD Therapeuten-Infos zu LVKH, Abrechnung und …

Zum Artikel...

Das GebüH orientiert nicht über die Kosten, die Patienten zu erwarten haben

Das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker GebüH orientiert die Patienten mit seinem unklaren Homöopathie-Begriff und 30 Jahre alten Preisen nicht über heute zu erwartende Kosten (BVerwG-Urteil Az. 2 C 61.08). Längst schon benötigen wir ein neues Leistungs- und Gebührenverzeichnis für den gesamten Beruf. Allein, der Willen der Verbände fehlt. Warum wir ein neues, gemeinsames Leistungsverzeichnis brauchen (NHP 2/2012)

Zum Artikel...