ars curandi Blog

BlogInspirationen, Impulse, Beiträge für alle, die gerne selber denken.

Was uns bewegt. Als Menschen die wir sind, zu Heilkunst und Wissenschaft, Homöopathie und Weltgeschehen, Heilpraktikerberuf und Lebenskunst, Gesundheit, Freiheit und Sinnschöpfung.

Sprachhygiene in Pandemie-Zeiten

Die „Deutsche Gesellschaft für Sprachhygiene“ (DGSH) appelliert, zur Reduzierung von Tröpfchen-Infektionen als weitaus häufigstem Übertragungsweg von Corona-Viren, die der deutschen Sprache so gemeinen Zisch, Prust-, Fauch-, Grunz-, Ratsch-, Stoß- und Spritzlaute ab sofort zu gänzlich unterlassen. Diese sind durch jeweils weichestmögliche Konsonanten zu ersetzen. Der Einfachheit halber wird dafür die Anwendung folgender, leicht einzuprägender Tabelle …

Zum Artikel...

Corona? Chancen ergreifen — raus aus der Angst — Gesundheit fördern!

Aber auch keine Lungenpest. Wegschauen geht nicht mehr. Aber Klopapier und Konserven im Keller werden die Überlebensquote — Alte, vorerkrankte Menschen und vor allem geschätzte Dunkelziffern / inapparente Verläufe mitgerechnet weitaus über 99% — auch nicht weiter steigern. Männerschnupfen wäre mir trotzdem lieber. Doch in China heimlich gedrehte Aufnahmen und nur wenig später aus Nord-Italien …

Zum Artikel...

Homöopathie, der Rückwärts-Dreh und warum wir umso mehr gebraucht werden

Erschüttert beobachten wir, wie schon seit einigen Jahren die meisten bürgerrechtlichen und sozialen Errungenschaften der letzten 50 Jahre scheinbar unaufhaltsam rückwärts abgewickelt werden. Der Verrat von Menschenwürde und europäischer Werte an den Grenzen Europas wird weitgehend hingenommen als Kollateralschaden einer von den Finanzmärkten diktierten Globalisierung. Das Eine ist nicht ohne das Andere zu haben, man …

Zum Artikel...

Heilkunst und Ethik – subjektiv, aber richtig!

Nachdem die Erforschung der Homöopathie vorgeblich kein wissenschaftswürdiges Thema mehr sei, kommen die Kampagnen gegen die Homöopathie zunehmend moralisch diskreditierend daher. Diese Entwicklung findet nicht nur am Spülsaum der Foren-Kommentare statt, sie wird von einzelnen Lehrstuhlinhabern untermauert und von Agenturen verbreitet. Mit den Zweifeln an der Lauterkeit unserer Motive wird Misstrauen gesät, dies betrifft derzeit …

Zum Artikel...

Homöopathie, freie Therapiewahl und die Hinter-den-Ohren Grünen

Jede politische Partei erfährt heute interessengelenkte Beeinflussung und sollte mit dieser Problematik einen bewussten Umgang pflegen. Und in jeder Partei treffe ich auch mehr oder weniger integre Menschen an. Zumindest in denjenigen Vereinigungen, die sich glaubhaft Grundwerten verpflichtet haben wie dem Schutz der Menschenwürde. Der Würde und der Freiheit, die bekanntlich immer auch die des …

Zum Artikel...

Ermutigende Forschungsergebnisse zur Homöopathie und der australische Krimi

Homöopathie wirkt auch ‚down under‘! Ermutigende Forschungsergebnisse zu Fibromyalgie, Mittelohrentzündung, postoperativem Darmverschluss, Atemwegsinfektionen und Nebenwirkungen von Krebstherapien. So der erste, und erst jüngst auf Druck der internationalen Öffentlichkeit publizierte „Australian Report“ von 2012.

Zum Artikel...

DHU interviewt Carl Classen

Carl Classen im Gespräch mit der DHU zu Fragen zur Heilpraktiker-Ausbildung und Anforderungen, zur Stellung des Heilpraktikers im Gesundheitswesen und wie eine homöopathische Behandlung in der Praxis abläuft. Das Interview: https://homöopathie-natürlich.de/interview-mit-heilpraktiker-carl-classen/

Zum Artikel...